Sind Bolonkas gefährlich?

Sind Bolonkas gefährlich?

Gut erzogene und sozialisierte Bolonka sind nicht gefährlich. Im Gegenteil. Die Rasse ist sehr gutmütig, freundlich und auch fremden Menschen oder anderen Tieren gegenüber oft gut gesonnen.

Allerdings können schlechte Erfahrungen, falsche oder unzureichende Erziehung durchaus zu Verhaltensauffälligkeiten führen. Ängstliche Vierbeiner zum Beispiel, die ihr Vertrauen in die Menschen verloren haben, glauben vielleicht, sich verteidigen zu müssen und setzen dabei auch ihre Zähne ein.

Ein Biss ist dabei nicht so folgenreich und gefährlich, wie z.B. der eines Dobermannes, dennoch kann der Bolonka einen Menschen (ernsthaft) verletzen und der Einsatz seiner Zähne ist schmerzhaft. Besonders für Kinder sind Schnappen und Beißen also durchaus risikoreich.

Fazit: Kein Hund ist grundlos aggressiv. Falsche oder fehlende Erziehung sowie schlechte Erfahrungen können den Charakter eines Vierbeiners aber grundlegend beeinflussen und ihn aggressiv werden lassen. Diese Tatsache beschränkt sich jedoch nicht auf den Bolonka allein, sondern gilt für alle Vierbeiner.

Würdest Du den Bolonka Zwetna als gefährlich einstufen? Hinterlasse einen Kommentar. 

Ist ein Bolonka aggressiv?

Nein. Dem Bolonka werden keine aggressiven Wesenszüge oder Schärfe mit in die Wiege gelegt. Dennoch können Rassevertreter aggressives Verhalten durchaus an den Tag legen. Dies ist meist falscher oder mangelnder Erziehung geschuldet oder das Ergebnis von schlechten Erfahrungen.

Ein entspanntes und harmonisches Zusammenleben gibt es nämlich nur, wenn dem Hund die Spielregeln auch bekannt sind. Sprich: Es ist Training notwendig, um dem Bolonka zu vermitteln, was er darf und was er zu unterlassen hat.

Fehlt die Erziehung oder wurde der Hund verhätschelt oder gar falsch erzogen, so kann dies zu Unsicherheiten führen. Irreführende oder ungenaue Signale des Besitzers lassen den Hund an dessen Kompetenz zweifeln und das Vertrauen kann nachhaltig gestört werden. Als Folge hat der Hund mitunter das Gefühl, die Führung übernehmen zu müssen.

Auch schlechte Erfahrungen können den Hund reizbar oder aggressiv machen. Verliefen Begegnungen mit anderen Hunden weniger erfreulich oder Kinder haben dem Bolonka zugesetzt, so wird er in ähnliche Situationen womöglich abwehrendes Verhalten wie Bellen oder Schnappen zeigen.

Hat Dein Bolonka schon einmal aggressives Verhalten gezeigt? In welcher Situation? Berichte uns davon und hinterlasse einen Kommentar.

Bolonka Zwetna: Der kompetente Premium-Ratgeber

Tolle Anfängerlektüre für Bolonka-Freunde. Nach dem Lesen dieses Ratgebers kannst Du Dir ein Leben mit Bolonka genauestens vorstellen und weißt, was auf Dich zukommen wird. Sollte dies nicht reichen, bietet das Buch sogar einen Eignungstest, um deine Qualifikation auf den Prüfstand zu stellen. Viele praxisnahe Tipps machen die kurzweilige Lektüre aber auch für erfahrene Halter noch interessant und geben wertvolle Hinweise zu Pflege, Geschichte, Erziehung, Gefahrenvermeidung mit einem kleinen Hund sowie Ernährung.

So wird diese Frage auch oft gestellt:

Wie gefährlich ist ein Bolonka?
Sind Bolonkas aggresiv?
Ist ein Bolonka aggressiv?

 

Weitere häufig gestellte Fragen Thema Charakter (FAQ)

Bolonka Zwetna Charakter und Wesen – Was macht den Bolonka Zwetna aus?
Charakter Dackel – Bolonka Mix, Mischling
Bellen Bolonkas viel?
Bolonka Steckbrief
Hat ein Bolonka einen Jagdtrieb?
Ist ein Bolonka als Familienhund geeignet?
Ist ein Bolonka kinderlieb?
Sind Bolonkas auch für Anfänger geeignet?
Sind Bolonkas gefährlich?
Sind Bolonkas intelligent?
Sind Bolonkas sehr anhänglich?
Sind Bolonkas stur?
Versteht sich ein Bolonka mit anderen Hunden?
Warum ein Bolonka?
Was braucht ein Bolonka?
Was mögen Bolonkas nicht?
Was mögen Bolonkas?
Wie ist der Bolonka?
FAQ Bolonka Zwetna
 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.