Bolonka Zwetna beschäftigen – So haben Sie und Ihr Bolonka Zwetna zusammen Spaß!


Sind Sie auf der Suche nach einem Bolonka Zwetna Welpen, Bolonka Zwetna Mix, Bolonka Zwetna Deckrüden oder möchten Sie einem Bolonka Zwetna In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Bolonka Zwetna Anzeigen.

Warum sollte ich meinen Bolonka Zwetna regelmäßig beschäftigen?

Der Bolonka Zwetna ist ein sehr anpassungsfähiger kleiner Hund. Ohne Probleme adaptiert er die Lebensweise seines menschlichen Rudels. Ist dieses sehr aktiv, ist der Zarenhund gerne mit von der Partie und für jeden Spaß zu haben. Ist Herrchen oder Frauchen schon etwas älter oder seine Familie lässt es gern ruhig angehen, so genießt auch der Bolonka faule Abende auf der Couch und gemütliche Spaziergänge.

Doch nur, weil der Hund so unkompliziert ist, bedeutet dies nicht, dass er nicht gern ein wenig Abwechslung hat. Ausgiebige Gassirunden sind natürlich schön, doch neben körperlicher Beschäftigung, sollte Ihr Vierbeiner ebenso sein hübsches Köpfchen hin und wieder anstrengen. Dies leistet einen wichtigen Beitrag zu seinem Wohlbefinden und einer guten Gesundheit. Außerdem sind ausgelastete Hunde generell ausgeglichener, zufriedener und entwickeln weniger Unarten. Also betrachten Sie Ihren Bolonka bitte nicht als Hund der keine Bewegung benötigt, sondern als das, was er tatsächlich ist: Ein munterer Zeitgenosse, der sich gerne bewegt und mitdenkt und anderen Hunden in nichts nachsteht.

Bolonka Zwetna beschäftigen
Der Bolonka Zwetna will geistig und körperlich beschäftigt werden.

Welche Vorteile haben körperliche und geistige Beschäftigung für den Bolonka Zwetna?

  • Was gibt es Schöneres, als Herrchens ungeteilte Aufmerksamkeit zu haben? Spiel und Training mit dem Bolonka Zwetna stärkt die Beziehung zwischen Besitzer und Vierbeiner.
  • Körperliche Beschäftigung sorgt für einen fitten und vitalen Hund, denn sie stärkt die Muskeln sowie das Herz-Kreislauf-System und leistet einen wichtigen Beitrag zu einem gesunden Bewegungsapparat.
  • Ihr Vierbeiner ist zufrieden und ausgeglichen.
  • Häufig hören lästige Unarten von selbst auf, wenn der Hund mehr beschäftigt wird.
  • Körperlich aktive Hunde haben ein besseres Immunsystem.
  • Sinnvolle geistige Beschäftigungen boosten die Intelligenz und machen den Vierbeiner kreativ.
  • Kräftigt das Vertrauen in Sie als Rudelführer.
  • Sorgt für ein gutes Sozialverhalten, wenn der Bolonka regelmäßig mit Artgenossen Spielen und Toben darf.
  • Beschäftigung und Training sorgen für einen gut erzogenen Hund.
  • Es macht Vier- und Zweibeiner gleichermaßen Spaß.

Welches Spielzeug ist für den Bolonka Zwetna zu empfehlen?

Immer wieder kommt die Frage auf welches Spielzeug für den Bolonka Zwetna zu empfehlen ist. Es gibt unendlich viele gute Hundespielzeuge. Unten finden Sie die Top 3 Empfehlungen für Bolonka Zwetna Hundespielzeug.

Hinweis: Es handelt sich bei den Links auf Amazon.de um Partnerlinks. D.h. wenn Sie auf den Link klicken und dann bei Amazon etwas kaufen, dann bekommen wir dafür eine kleine Unterstützung.

Diese Spielzeuge könnten Ihrem Bolonka Zwetna gefallen:

1. Kaufempfehlung: Chuckit! Ultra Ball Apportierball

Wenn ein Spielzeug für den Bolonka Zwetna absolut zu empfehlen ist, dann sind es diese Bälle.

idealer Ball zum Apportieren: Bolonka Zwetna beschäftigen
Idealer Ball zum Apportieren und Bolonka Zwetna beschäftigen
  • Perfekter Ball zum Apportieren aus Naturkautschuk
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • Preisgünstig aber sehr robust
  • Hervorragende Sprungkraft
  • Schwimmfähig
  • Leicht zu reinigen
  • sehr strapazierfähig
  • durch die Farbe im Gras und Wald relativ einfach zu erkennen
  • mit Ballschleuder kann der Ball noch weiter geworfen werden
  • Ihr Hund wird diesen Ball lieben. Absolute Kaufempfehlung!

Mehr Infos und aktuelle Preise auf Amazon.de (hier klicken)

2. Kaufempfehlung: Zwei Zerrseile The Natural Pet Company

Hunde lieben es an Seilen zu zerren. Daher ist diese Seilkombination eine ideale Beschäftigung für Ihren Bolonka Zwetna.

Seile für Zerrspiele
Robuste Taue für Zerrspiele
  • die Seile sind relativ stabil und haltbar
  • das Set hat einen angenehmen Geruch
  • sehr gute Verarbeitung
  • die Taue sind sehr robust
  • die Verpackung ist sehr liebevoll und kann später gut als Aufbewahrungsbox verwendet werden
  • auch ideal als Geschenkidee

Mehr Infos und Preise auf Amazon.de (hier klicken)
 

3. Kaufempfehlung: Flip Board Intelligenzspielzeug

Intelligenzspielzeug für Bolonka Zwetna
Intelligenzspielzeug für Bolonka Zwetna

Prima Beschäftigung für Ihren Bolonka Zwetna. Die Leckerlies müssen in die einzelnen Kammern versteckt werden. Der Bolonka Zwetna muss nun einen Weg finden an das Futter zu gelangen.

  • Flip Board Intelligenzspielzeug
  • durch verschiedene Öffnungstechniken gelangt Ihr Hund an seine Belohnung
  • rutschfestes Brettspiel mit 2 Kegeln sowie Vertiefungen mit Klapp- und Schiebedeckeln
  • inkl. Übungsheft mit Tipps und Tricks für das optimale Training
    Spülmaschinen geeignet
  • hygienischer als Holzspielzeug da leicht abwaschbar
  • ideal für kleine Hunde
  • macht Hunden sehr viel Spaß

Mehr Infos und aktuelle Preise auf Amazon.de


Kleine Überlegungen fürs Spielen und Toben mit Ihrem Bolonka Zwetna:

Wie kann ich den Bolonka motivieren?

Ja, es gibt sie. Die Hunde, die erst mal ein Leckerli sehen wollen, ehe sie sich von der Couch bemühen und gewillt sind mitzumachen. Doch es muss nicht immer Futter sein. Einige Vierbeiner fahren total auf ein Lieblingsspielzeug ab oder rangeln als Belohnung lieber mit Herrchen. Finden Sie heraus, was Ihren Bolonka Zwetna motiviert, mit Spaß bei der Sache zu sein. Und wenn es doch der ein oder andere Belohnungshappen ist, so achten Sie auf kalorienarme Snacks oder schneiden Sie die Leckerlis in sehr kleine Häppchen.

Wann ist die beste Zeit zum Spielen?

Wenn Ihr Bauch voll ist oder Sie gerade ein Schläfchen halten möchten, wären Sie sicherlich auch nicht wirklich bereit für Fitnesstraining oder knifflige Intelligenzspiele, oder? Genauso ergeht es dem Bolonka Zwetna. Wählen Sie lieber einen Zeitpunkt, an dem der Hund aufmerksam und munter ist. Wenn er gerade aufgewacht ist beispielsweise. Da hat der Vierbeiner meist so richtig Energie. Wichtig: Sie sollten natürlich beide gerade Lust auf Beschäftigung haben. Ihr Bolonka bekommt es nämlich sehr schnell spitz, wenn Sie nur halbherzig bei der Sache sind.

Was, wenn es mal nicht so klappt, wie Sie möchten?

Sie möchten so gern, dass Ihr Bolonka diesen einen Trick macht, aber er versteht einfach nicht, was Sie von ihm wollen? Druck und Ärger wären hier nun völlig unangebracht und bessern die Situation keinesfalls. Versuchen Sie es lieber später noch einmal. Der Hund merkt außerdem, wenn Sie genervt oder in schlechter Stimmung sind, was sich generell negativ aufs Training auswirkt. Beenden Sie eine Spieleinheit lieber mit etwas Erfreulichem, wie einem kleinen Erfolgserlebnis und belassen es vorerst dabei.

Wie viel kann ich meinem Bolonka Zwetna zumuten?

Komplizierte Tricks oder längere Bewegungsabläufe bedürfen vieler Wiederholungen, ehe sie vollends vom Vierbeiner verstanden und beherrscht werden. Sie werden darum ganz schnell merken, wenn das Limit Ihres Bolonka Zwetna erreicht ist. Meistens klappt dann nämlich nichts mehr und der Hund wirkt überfordert. Unterteilen Sie solche Lektionen darum besser in winzig kleine Teilabschnitte, die jedoch leichter verinnerlicht werden können. So stellen sich Erfolge schneller ein und Sie beide bleiben weiterhin motiviert.
Körperlich kann der Bolonka selbstverständlich auch an seine Grenzen stoßen. Atmet er schnell, wirkt erschöpft, hechelt viel oder legt sich entkräftigt nieder, so war es wohl zu viel des Guten. Besonders bei heißem Wetter sollten Sie sportliche Beschäftigungen eher in die frühen Morgenstunden oder den Abend verlegen.

Was tun, wenn der Bolonka meine Spiele nicht mag?

Sie mögen ja auch nicht jede Sportart, jedes Brettspiel, Buch oder sonstige Freizeitbeschäftigung. Dem Hund geht es ähnlich. Einige haben einfach keine Lust auf Rangeleien, Apportieren oder Schwimmen. Respektieren Sie es. Es gibt noch jede Menge andere tolle Spielideen. Hauptsache, Sie bieten Abwechslung und versuchen ab und an mal etwas Neues.


Wie beschäftige ich meinen Bolonka Zwetna am besten?

Um Ihrem Bolonka ein wenig Abwechslung zu bieten und ihn sinnvoll zu beschäftigen, haben Sie vielfältige Möglichkeiten:

  • Kursangebote von Hundeschulen
  • Apportieren
  • Wasserspiele
  • Intelligenzspielzeug
  • Hundesport
  • Tricks und Kunststücke einstudieren
  • Spiele für die Nase
  • Futterspiele
  • Ausbildung, z.B. zum Therapiehund
  • Zerrspiele
  • Interessante Spaziergänge
  • Toben mit Artgenossen

Dies sind nur einige Beispiele. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ihr Vierbeiner wird es lieben, Zeit mit Ihnen zu verbringen und Ihre volle Aufmerksamkeit zu haben.


Wie viel mentale und körperliche Beschäftigung braucht mein Bolonka?

Die Mischung machts. Natürlich ist Bewegung gut, und wunderschöne Spaziergänge sind die Basis für die körperliche Beanspruchung Ihres Hundes. Doch immer nur die gleiche Runde abtrotten ist auf Dauer eher langweilig. Ihr Hund will und kann zudem lernen, nicht nur als Welpe. Er liebt die Herausforderung und will auch geistig gefordert werden. Wer den Bolonka also immer nur auspowert, bekommt zwar einen fitten Hund mit guter Kondition, allerdings einen, der nicht wirklich gelernt hat abzuschalten. Und wenn Sie versuchen, Ihren Vierbeiner mit Intelligenzspielen und anderen eher ruhigen Aktivitäten auszulasten, ist ebenfalls auf dem Holzweg. Also runter vom Sofa, raus in die Natur und aktiv sein!

Bedenken Sie außerdem, dass jeder Hund individuelle Vorlieben hat. Vielleicht müssen Sie ein wenig testen, was Ihrem Liebling an Beschäftigung gefällt. Ein straff durchgeplantes Tagesprogramm brauchen Sie jedenfalls nicht. Es darf ruhig auch mal faule Tage geben.


Wie erkenne ich, ob mein Bolonka über- oder unterfordert ist?

Wer sich nur unzureichend mit seinem Bolonka beschäftigt, wenig Abwechslung bietet und dem Hund wenig Aufmerksamkeit, Spiel und Training angedeihen lässt, wird oft sehr schnell merken, wenn der Vierbeiner sich langweilt. Solche Hunde entwickeln nämlich häufig Verhaltensauffälligkeiten, die seinen Besitzern natürlich nicht gefallen. Die Bolonkas tun dies jedoch nicht aus Boshaftigkeit oder weil sie einfach nicht hören wollen, sondern sehen Schuhe kauen, kläffen oder andere Unarten eher als Ersatzbeschäftigung. Da Ihr Vierbeiner nicht genug mental oder körperlich beansprucht wird, langweilt er sich nämlich.

Hier ein paar Fragen als Hilfestellung:

  • Reagiert Ihr Bolonka empfindlich auf Geräusche (z. B. Telefon, Türklingel, Hupe, Autos)?
  • Fordert er Sie häufig zum Spielen auf oder trägt Spielsachen durch die Gegend?
  • Wirkt er nervös oder aufgekratzt?
  • Zerrt er beim Spazierengehen aufgeregt an der Leine?
  • Bellt er andere Artgenossen an?
  • Jagd er unterwegs kleine Tiere, Jogger, Blätter oder gar Autos?
  • Rennt er manchmal wie von Sinnen durch die Wohnung?
  • Knabbert er an Schuhen, Stuhlbeinen, Teppichen oder anderen Sachen?
  • Frönt der Bolonka während Ihrer Abwesenheit seiner Zerstörungswut oder richtet Unsinn an?
  • Bellt, jault oder kläfft Ihr Hund ständig bzw. beim kleinsten Anlass?
  • Neigt er plötzlich zum Beschützen und duldet keine fremden Personen in Ihrer Nähe?

All dies können Anzeichen für die Unterforderung Ihres Hundes sein. Er versucht mit diesen Unarten lediglich sein Defizit an Aufmerksamkeit, Bewegung oder mentaler Herausforderung zu kompensieren.

Allerdings sprechen einige dieser Verhaltensweise auch für eine Überforderung. Bolonkas, denen sehr viel Programm geboten wird, kommen mit dem Pensum manchmal nicht klar. Sie bieten ihm also zu viel des Guten. Solche Vierbeiner sind meistens sehr nervös und wirken gestresst. Mit der Zeit könnte der Bolonka sich jedoch an das straffe Programm gewöhnen. Was wiederum nachteilig ist. Denn fahren Sie die Aktivitäten einmal zurück, so ist er schnell gelangweilt und plötzlich unterfordert. Eine gute Mischung ist darum wie bereits erwähnt erstrebenswert. Der Hund darf auch ruhig mal faul in der Ecke liegen oder mit ihnen vorm Fernseher. Am liebsten natürlich auf Ihrem Schoß.


Reicht Spazierengehen als Beschäftigung für den Bolonka Zwetna aus?

Kommt darauf an. Wenn Sie täglich stets die immer gleiche Runde gehen, wird es auf Dauer natürlich öde für den Hund. Außerdem sollten die Spaziergänge nicht nur ein paar Minuten dauern. Das Gassigehen ist nämlich nicht nur da, damit der Hund sich lösen kann. Wer allerdings Abwechslung bietet und die gemeinsamen Spaziergänge interessant gestaltet, leistet einen wichtigen Beitrag zum Wohlbefinden und zur Auslastung seines Bolonkas. Hier einige Tipps:

  • Variieren Sie die Gassirunde. Immer die gleiche Route abzulaufen ist doch langweilig. Es kann den Spaziergang schon erheblich aufpeppen, wenn Sie den gewohnten Weg in umgekehrter Weise ablaufen.
  • Ihr Bolonka hat ein Lieblingsspielzeug? Nehmen Sie es nur mit, wenn Sie rausgehen. So fokussiert der Hund sich mehr auf Sie und freut sich obendrein auf das Spiel.
  • Lassen Sie den Bolonka zwischendurch ruhig ausgiebig Schnüffeln und “Zeitunglesen”. Für ihn ist es interessant zu erriechen, wer hier alles entlanggegangen ist.
  • Hin und wieder darf es ein Taptenwechseln sein. Ab ins Auto und gemeinsam neue Gegenden erkunden!
  • Bleiben Sie unterwegs kurz stehen und geben Sie ein paar Befehle oder üben Sie einige Tricks.
  • Der Bolonka hat eine gute Nase. Verstecken Sie sich doch einfach mal und lassen den Hund nach Ihnen suchen
  • Apportieren ist nicht so beliebt bei Ihrem Bolonka? Benutzen Sie einen lecker gefüllten Futterdummy. Das steigert die Motivation.
  • Lassen Sie den Bolonka unterwegs von der Leine, damit er nach Herzenslust laufen kann.
  • Verabreden Sie sich mit anderen Hundebesitzern zum Spazierengehen, so wird es für den Bolonka interessanter und er hat gleich Artgenossen um sich, mit denen es sich herrlich spielen lässt.

Geistige Beschäftigung für den Bolonka Zwetna – Intelligenzspiele für den Bolonka Zwetna

Buddelspaß

Nehmen Sie einen großen Karton oder auch Wäschekorb und füllen Sie diesen mit allerlei Papiergram: Klopapierrollen, loses Klopapier, geknülltes Zeitungspapier, getrocknetes Laub, Papierfetzen usw. Streuen Sie nun ein paar Leckerlis in die Kiste. Wenn es ein bisschen schwerer sein darf, wickeln Sie diese vorher ebenfalls in Papier ein. Jetzt kann der Buddel- und Schnüffelspaß losgehen.

Lassen Sie den Bolonka für sein Futter arbeiten

In freier Natur springt dem Wolf seine Beute auch nicht einfach ins Maul. Warum also sollte Ihr kleiner Vierbeiner sich nicht ebenfalls ein wenig anstrengen, um an seine tägliche Portion Futter zu kommen? Dies funktioniert natürlich am besten mit Trockenfutterbrocken. Verstecken Sie diese beispielsweise im Garten oder einem Zimmer (Reste hinterher natürlich entsorgen) und lassen den Hund anschließend danach suchen. Wer Nassfutter verwendet, kann dies auf mehrere kleine Schälchen oder Untertassen verteilen, dies funktioniert ebenso gut. Sie können das (Tocken-) Futter auch mit auf den Spaziergang nehmen und dem Hund unterwegs kleine Aufgaben stellen. Als Belohnung gibt es dann jeweils ein paar Brocken.

Was riecht denn da so gut?

Mehrere kleine Kartons oder Einwegplastikbecher mit Löchern versehen und mit der Öffnung nach unten aufstellen. Unter einige legen Sie nun eine Leckerei und lassen den Hund herausfinden, unter welcher der Happen versteckt ist. Zu Beginn können Sie mit nur zwei Behältnissen starten, die nah beieinander stehen. So ist es einfacher. Der Vierbeiner soll nun entweder anzeigen (Bellen/Pfote drauf/Hinsetzen), wo die Köstlichkeit versteckt ist oder den Becher einfach umwerfen. Auf jeden Fall gibt es natürlich die Belohnung. Für Profis können mehrere und gern auch verschiedene Behältnisse verwendet werden, die im ganzen Raum/Garten verteilt werden. Natürlich liegt nicht unter allen etwas.

Futterflasche

Ein kleines Intelligenzspielzeug ganz einfach selbst hergestellt. Füllen Sie eine leere und saubere kleine Plastikflache mit Leckerlis. Schraubdeckel und der dazugehörige Ring sollten natürlich entfernt werden. Durch Schubsen und Drehen muss der Bolonka nun versuchen, die Happen aus der Flasche zu bekommen. Wer es dem Hund einfacher machen möchte, verwendet eine Plastikflasche mit weiter Öffnung, wie es manchmal bei Eistee oder Säften der Fall ist.

Wurstfährte

Kaufen Sie Würstchen aus der Dose oder im Glas. Fangen Sie das Wurstwasser auf und legen Sie damit eine Spur durch den Garten, auf eine Wiese oder auf Ihrer täglichen Gassiroute. Dazu alle paar Schritte (für Profis alle paar Meter) etwas von dem Wasser auf den Boden träufeln. Gerne darf auch das ein oder andere kleine Wurststückchen dazugelegt werden. Der Bolonka wird die Spur sicherlich schnell aufnehmen und ihr folgen. Am Ende wartet dann ein ganzes Würstchen als Belohnung.

Geschenke-Spaß

Bewahren Sie die leeren Rollen von Toilettenpapier, Küchenkrepp oder Geschenkpapierrollen am besten auf. Damit können Sie nämlich wunderbar für etwas Kurzweil sorgen. Wickeln Sie dazu kleine Futterbrocken in Packpapier oder Zeitungspapier ein und stopfen es anschließend in die Rollen. Wer mag, kann nun die Enden der Rolle noch zudrücken. Überreichen Sie das kleine “Geschenk” und sehen Sie zu, wie Ihr Bolonka es nach Herzenslust zerfetzt, ähm auspackt, und sich die “Beute” erarbeitet.

Intelligenzspielzeug

Es gibt eine breite Palette von Intelligenzspielen für Hunde. Dabei wird natürlich auf die Größe der unterschiedlichen Rassen geachtet, weshalb es kleine Modelle für Bolonka und Co und natürlich auch größere Varianten gibt. Häufig ist dieses Spielzeug nicht ganz billig. Wer ausprobieren möchte, ob diese Art der Beschäftigung seinem Bolonka liegt, kann es darum auch online erstmal ausleihen und testen. Ein weiterer Vorteil: Sie können für kleines Geld viele verschiedene Intelligenzspielzeuge ausprobieren und müssen nicht selber alles anschaffen. Wer etwas talentiert ist, kann natürlich auch Eigenbauten für den Vierbeiner herstellen. Anleitungen dazu finden sich im Internet.

Neue Tricks lernen

Sitz und Platz kann doch nun wirklich jeder. Aber einen Koffer packen, sich in eine Decke einrollen, auf zwei Beinen gehen oder Herrchen die Pantoffeln holen, will gelernt sein. Fördern Sie den Lernwillen und die Verspieltheit Ihres Hundes und üben Sie neue kleine und große Kunststücke mit ihm ein. Besonders Kinder sind oft sehr motiviert, dem Vierbeiner tolle Tricks beizubringen. Klickertraining und Targetstick eignen sich für diese Art des Lernens besonders gut. Wer möchte, kann die verschieden Kunststücke zu einer Choreografie verbinden, wie es etwa beim Dogdancing praktiziert wird.


Körperliche Beschäftigung für den Bolonka Zwetna

Wilde Eierjagd

Dieses Spielzeug macht viele Hunde süchtig. Ein großes Plastikei, welches sich einfach nicht mit dem Maul fassen oder anderweitig festhalten lässt. Immer wieder rollt und hüpft das Crazy Egg davon. In welche Richtung ist dabei nicht abzusehen, denn es eiert eben einfach wild herum. Was für ein Spaß! Dieses Spiel funktioniert übrigens auch gut mit einem etwas größeren und robusten Ball. Hauptsache, der Bolonka kann ihn nicht ins Maul nehmen und herumtragen.

Zerrspiele

Es gibt viele tolle Produkte, um mit seinem Vierbeiner um eine imaginäre Beute zu rangeln: Baumwolltaue und Ringe, Tug-Balls, Dummys mit Griff und noch viel mehr. Sie können aber natürlich auch ein altes Laken oder Handtuch zerschneiden und mit mehreren dicken Knoten versehen. Eine zerschnittene Jeans tut es auch. Der Vorteil diese Variante: Bei Verschmutzung landet das Spielzeug einfach in der Waschmaschine. Jeder darf bei diesem Spiel übrigens mal als Sieger hervorgehen. Aber wetten, dass Ihr Bolonka lieber schnell wieder zurückkommt, damit Sie beide weiterspielen?

Bolonka Zwetna Spiele und Beschäftigung
Bolonka Zwetna Spiele und Beschäftigung: Zerrspiele

Hundeangel

Es gibt sie fertig im Zoofachgeschäft zu kaufen, sie lässt sich aber auch einfach selbst herstellen. Sie benötigen lediglich einen langen Stab (z.B. Bambus), eine feste Schnur oder Wäscheleine und einen kleinen Gegenstand, den Sie daran als Beute festbinden. Dies kann ein kleines Stofftier, ein altes Gästehandtuch, ein Quietschspielzeug oder Ähnliches sein. Nun flitzen Sie los und ziehen die Angel hinter sicher her. Lassen sie die Beute dabei durch die Luft wirbeln oder in Schlangenlinien über den Boden zischen. Natürlich darf der Bolonka sie auch ab und zu erwischen und stolz herumtragen.

Apportieren

Fast alle Hunde lieben es, Bällchen zu spielen, oder einen anderen Gegenstand zu apportieren. Ist ihr Bolonka von dieser Art der Beschäftigung nicht sonderlich angetan, versuchen Sie es doch einmal mit einem Futterbeutel. Der leckere Inhalt macht das Hinterherlaufen automatisch interessanter, und die Belohnung gibt es natürlich nur, wenn der Beutel brav zurückgebracht wird. Vom viel gesehenen Stöckchenwerfen sollten Sie allerdings besser Abstand nehmen. Es könnte splittern oder brechen und dem Bolonka Verletzungen im Maul oder Rachen zufügen.

Bolonka Zwetna Hündin spielt mit Ball
Apportieren ist auch für den Bolonka Zwetna eine tolle Beschäftigung!

Spielen mit Artgenossen

Der Bolonka liebt seine Menschen, doch raufen, laufen und spielen mit anderen Artgenossen ist ebenfalls sehr schön, ach was, einfach herrlich! Lassen Sie Ihren Vierbeiner darum einfach mal Hund sein und spannende Abenteuer mit seinen haarigen Freunden erleben. Gehen Sie mit anderen Hundehaltern spazieren (Gemeinsam schnüffeln macht doppelt Spaß) oder besuchen Sie Hundeparks (Ball- oder Zerrspiele gefällig?). Falls Ihr Bolonka Zwetna nicht so gut sozialisiert ist und Sie Bedenken haben, ihn frei mit anderen Artgenossen laufen zu lassen, so beraten Sie sich mit einem Hundetrainer oder besuchen Sie die örtliche Hundeschule. Auch ein älterer Bolonka kann noch sozialisiert werden. Ein Aufwand, der sich lohnt!

Nehmen Sie den Bolonka Zwetna einfach mit

Wohin? Ganz egal! Nutzen Sie die kleine Größe des Hundes aus. Schließlich nimmt er nicht viel Platz weg und die wenigsten Leute haben vor solch kleinen (und dazu verdammt niedlichen) Vierbeinern Angst. Bei Radtouren kann der Bolonka in einem Hundekörbchen auf dem Gepäckträger mitfahren. Beim Stadtbummel gibt es viel zu entdecken, und wenn Sie zu Freunden fahren, ist der kleine Zarenhund ebenfalls gerne gesehen. Vorausgesetzt natürlich er wurde gut erzogen. Auch beim Wandern, am See, beim Picknick oder im Urlaub darf der Hund nicht fehlen. Sie tun dem Vierbeiner wirklich einen Gefallen, wenn er an Ihrem Leben teilhaben darf und Sie ihn gern und oft mitnehmen. Schließlich ist die Nähe seines “Rudels” extrem wichtig für den Bolonka.


Was ist das beste Spielzeug für meinem Bolonka Zwetna?

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und so ist es auch bei den Spielzeugvorlieben Ihres Vierbeiners. Während die einen auf Bälle stehen, mögen die anderen Quietschies, Taue oder fahren auf interaktive Spielsachen ab. Sie müssen schon ein wenig ausprobieren, um herauszufinden, was Ihr Bolonka mag.

Ganz wichtig bei kommerziell hergestellten Sachen:

  • Achten Sie auf robuste Materialien
  • Spielsachen mit starkem Chemie- oder Plastikgeruch besser meiden. Besonders, wenn einen Tag nach dem Auslüften immer noch Gerüche abgesondert werden.
  • Kaufen Sie lieber hochwertige Qualität, die etwas mehr kostet, als Billigware, die schnell vom Hund zerstört werden kann.
  • Beschädigte Spielsachen sofort aussortieren, es besteht Verletzungs- oder Verschluckungsgefahr
  • Lassen Sie den Hund mit neuen Spielsachen nicht allein. Beobachten Sie, wie er damit umgeht und ob Gefahr besteht
  • Bevorzugen Sie Naturmaterialien, wie Kautschuk, Baumwolle oder Holz
  • Die Größe des Spielzeugs sollte zum kleinen Bolonka Zwetna passen

Kann ich Spielzeug für meinen Hund selber basteln?

Aber ja. Wer ein bisschen handwerkliches Geschick mitbringt, kann viele tolle Sachen für seinen Vierbeiner basteln. Besonders Intelligenzspielzeug ist oft sehr teuer und Eigenbauten können ebenso knifflig für den Vierbeiner sein. Doch es muss nicht immer ein ausgefeiltes Teil von der Werkbank sein. Wie oben beschrieben, lassen sich auch mit Schuhkartons, Pappe und Klopapier witzige Spielchen herstellen. Seien Sie kreativ und probieren Sie es aus.

Darauf sollten Sie jedoch achten:

  • Bauen Sie Spielzeug ohne scharfe oder spitze Kanten
  • Verwenden Sie nur robuste und ungiftige Materialien
  • Achten Sie auf Splitter oder hervorstehende Nägel
  • Lassen Sie den Vierbeiner nicht ohne Aufsicht. Selbstgebasteltes Spielzeug ist oft leichter zerstörbar.
  • Lassen Sie den Bolonka nicht die Materialien fressen.
  • Verwenden Sie weder Geschenkband, Tesafilm oder Wolle. Auch bedrucktes Papier ist nicht geeignet.

Wie gewöhne ich den Bolonka an Futterspielzeug?

Sie haben ein tolles Futterspielzeug gekauft, doch Ihr Bolonka weiß nichts so recht damit anzufangen? Vielleicht riecht er die Leckerei, ihm erschließt sich aber nicht, wie er da ran kommt? Bevor Ihr Vierbeiner frustriert aufgibt, versuchen Sie folgende Tricks, um ihm die Nutzung des Spielzeugs nahezubringen:

  • Füllen Sie das Spielzeug randvoll mit Leckerlis. Es soll schon beim ersten Kontakt etwas hinausfallen, damit es für den Hund interessant wird und er versteht, wie es funktioniert.
  • Machen Sie es ihm ruhig zunächst einmal vor. Ihr Bolonka ist klug und kann sich Verhaltensweisen von Ihnen abschauen.
  • Benutzen Sie für den Anfang kein kompliziertes Intelligenzspielzeug, sondern wählen Sie ein einfaches Modell, welches zu raschen Erfolgserlebnissen führt.
  • Viele Hunde versuchen durch Kauen und Beißen an die Leckerei im Inneren zu kommen. In diesem Fall nehmen Sie das Spielzeug weg. Der Vierbeiner bekommt es später wieder, jedoch sollte es immer dann verschwinden, wenn Ihr Bolonka es zerstören möchte. Er wird schnell kreativ werden und andere Wege ausprobieren.
Kauspielzeug als Beschäftigung für den Bolonka Zwetna
Kauspielzeug als Beschäftigung für den Bolonka Zwetna

Hundesport mit dem kleinen Bolonka Zwetna – Geht das?

Bei Hundesport denken viele an große Hindernisse, über die kräftige und große Vierbeiner drüberspringen. Doch keine Sorge: Eigentlich gibt es jede Sportart auch im Kleinformat. Sprich: Die Hürden werden dem Bolonka einfach angepasst. Natürlich ist Agility nicht die einzige Möglichkeit, sich aktiv mit seinem Bolonka zu beschäftigen. Fragen Sie doch einfach mal in der örtlichen Hundeschule nach Angeboten. Es kommt auch darauf an, worauf Sie beim Hundesport besonders Wert legen. Geht es um Folgsamkeit und Gehorsam? Möchten Sie gemeinsam Spaß haben und lieben es rasant? Soll der Bolonka körperlich oder geistig beansprucht werden?

Hier eine kleine Auswahl an Hundesportarten, die für den Bolonka Zwetna geeignet sind:

  • Obedience
  • Flyball
  • Frisbee
  • Agility
  • Dogdancing
  • Dummyarbeit
  • Trickdogging
  • Fährtenarbeit
  • Longieren

Wer ehrgeizig ist, kann sich auf Turnieren mit anderen Hundehaltern messen. Denken Sie jedoch daran, dass der Spaß im Vordergrund stehen sollte. Zwingen Sie den Bolonka zu nichts, sondern genießen Sie die gemeinsame Zeit und freuen Sie sich über Erfolge oder Erfahrungen.


Wie beschäftige ich meinen Bolonka Zwetna bei schlechtem Wetter?

Hand aufs Herz: Sind es nicht eher Sie, die bei Regen, Wind und Schnee nicht so gern vor die Türe gehen? Dem Bolonka Zwetna macht schlechtes Wetter in der Regel nämlich gar nichts aus. Sein wunderbar langes Haarkleid schützt ihn im Winter schließlich bestens vor Kälte. Immerhin kommt die Rasse aus Russland und dort sind die Temperaturen weitaus niedriger, als in unseren Gefilden. Viele Hunde lieben sogar den Schnee und flitzen mit Begeisterung durch die weiße Landschaft.

Selbstverständlich sollten Sie bei Gewitter nicht Gassigehen. Auch bei sehr starker Hitze, sollte der Spaziergang besser verschoben werden. In den sehr heißen Sommermonaten, ist es am besten, Sie gehen früh morgens mit dem Vierbeiner raus und spät am Abend, wenn es sich etwas abgekühlt hat. Da der Bolonka natürlich nicht so lange dazwischen aushalten kann, darf es auch ein kurzer Ausflug zum Beinchenheben am frühen Nachmittag sein.

Drinnen können Sie den Bolonka Zwetna natürlich auch beschäftigen. Wie wäre es mit ein bisschen Agility? Zum Glück ist Ihr Vierbeiner so klein, dass ein Parcours nicht viel Platz wegnimmt und Sie mit Eimern, Bücherstapeln oder Besenstielen arbeiten können. Neue Kommandos lassen sich ebenfalls bei schlechtem Wetter im Wohnzimmer trainieren. Oder wie wäre es mit ein paar neuen Kunststückchen fürs Trickdogging? Vielleicht probieren Sie einmal gemeinsam das Klickertraining aus? Auch ein schmackhaft gefüllter Kong oder ein anderes Spielzeug bieten Abwechslung und Beschäftigung.

Doch bedenken Sie, dass Ihr Unterhaltungsprogramm drinnen nicht das Spazierengehen ersetzen kann. Sie können den Hund körperlich viel besser draußen beanspruchen und dort gibt es einfach mehr zu entdecken.


Wie laste ich meinen Bolonka aus, wenn ich krank bin?

Es kann ganz schön schwer sein, sich um den eigenen Hund zu kümmern, wenn Sie sich am liebsten im Bett verkrümeln und auskurieren möchten. Doch natürlich ist dies nicht möglich. Außer, es geht Ihnen tatsächlich so schlecht, dass an Aufstehen nicht zu denken ist oder Sie befinden sich im Krankenhaus. Für solche Fälle sollten Sie einen Notfallplan parat haben. Kümmern Sie sich darum bereits bei Anschaffung des Bolonka Zwetna um ein Netzwerk aus Personen, die sich im Krankheitsfall um Ihren Vierbeiner kümmern. Da der Bolonka eine kleine Hunderasse ist, dürfte es nicht allzu schwer sein, jemanden zu finden, der den Vierbeiner ein paar Tage aufnehmen könnte. Ist der Hund zudem gut erzogen, wird es noch leichter. Fragen Sie also Familienmitglieder, Freunde, Bekannte oder Nachbarn um Hilfe.

Ansonsten gilt auch bei Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen und Co: Beschäftigung für den Bolonka Zwetna muss sein. Zur Not vom Bett aus. Kommandos oder Obedience-Training gehen beispielsweise wunderbar vom Sofa aus. Sie können auch Bällchen apportieren lassen oder starten eine kleine Rangelei auf dem Bett. Sofern Ihr Vierbeiner überhaupt aufs Bett darf. Wer sich für Spaziergänge zu schwach fühlt, aber einen Garten hat, kann den Hund tagsüber für längere Zeit rauslassen und beobachtet den Bolonak vom Fenster aus. Auch Intelligenzspielzeug, ein Kauartikel oder Futterspielzeug vertreiben die Langeweile und geben Ihnen ein paar Momente der Ruhe.


Wie kann ich meinen Bolonka Zwetna Welpen beschäftigen?

Extra Beschäftigung braucht so ein kleiner Bolonka Welpe eigentlich nicht. Er hat nach Ankunft in seinem neuen Zuhause so viel zu lernen und zu verstehen, das reicht vollkommen aus. Überlegen Sie doch einmal: Zunächst muss er begreifen, dass er nicht ins Haus machen darf. Außerdem gelten von Ihnen aufgestellte Regeln, die er verinnerlichen muss.

So soll er seine Nase nicht in den Mülleimer stecken, Ihnen nicht in die Zehen zwicken oder an den Gardinen zerren. Das entspannte Laufen an lockerer Leine will ebenfalls gelernt sein und dann sind da noch all die anderen Welpen in der Hundeschule. Sozialisation und Grundgehorsam können nämlich auch anstrengend sein.

Kein Wunder, dass so ein Welpe tagsüber viel schläft. Er muss die ganzen Eindrücke verarbeiten und sich von all dem “Stress” erholen. Selbstverständlich können Sie trotzdem gern das ein oder andere Spiel mit Ihrem Bolonka Zwetna Welpen starten. Er hat bestimmt viel Spaß dabei und die Bindung zu Ihnen wird gestärkt. Besonders Kinder können nicht widerstehen, Bällchen zu werfen oder mit dem Hund zu üben. Vorsicht jedoch bei Zerrspielen. Sie könnten die Zahnstellung beinträchtigen, da das Gebiss des kleinen Bolonka Welpen noch nicht komplett ausgebildet ist.


Tipp: Welpen Spiele-Box von GU

Welpen Spiele Box
Welpen wollen spielen, spielen, spielen – und das ist auch gut so! Beim Spielen macht Ihr Welpe ganz entscheidende Erfahrungen und lernt alles Wichtige fürs Leben.

Möchten Sie Ihren Welpen beschäftigen und dabei gleichzeitig Ihren Welpen erziehen? Dann ist diese Welpen Spiele-Box eine gute Wahl.

Mit Hilfe von Bildern bekommt man in einfacher Art und Weise erklärt, wie man einem Welpen Kommandos beibringen kann bzw. auch schöne Spiele für drinnen und draußen. Es ist für jeden Schwierigkeitsgrad was dabei.
Eine super Box, gerade für Hundeanfänger, bedingt durch die vielen Tipps und Erklärungen.
Anleitungen sind hier wunderbar Schritt für Schritt erklärt, so dass das Spielen mit dem Hund von Anfang an richtig läuft. Die Übungen sind systematisch sortiert. So weiß der Anfänger gleich mit welcher Übung er beginnen soll.
Der Hund lernt wirklich schnell und spielerisch verschiedene Kommandos und Tricks.

Im Begleitheft werden noch mal kurz und knapp die Grundlagen erläutert, wobei auch kurz darauf eingegangen wird, was man dem Welpen im entsprechenden Alter zutrauen kann. Falls etwas in einer Übung nicht klappt gibt es in dem Begleitheft Verbesserungsvorschläge und Tipps.

Der beigelegte Futterbeutel bietet die Möglichkeit gleich loszulegen. Der Beutel ist allerdings nicht der Grund warum man dieses Set kaufen sollte. Viele Hunde lieben so einen Futterdummy und können es kaum erwarten, wieder mit dem Futterdummy zu spielen, ihn zu apportieren usw. und neue Sachen zu lernen und natürlich, etwas Leckeres als Belohnung aus der Tasche zu bekommen.

Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)

Was enthält die Box?

  • 40 Trainingskarten: Ob Erziehungs-Basic, Spiele für zu Hause oder unterwegs: auf jeder Karte eine Übung – Schritt für Schritt erklärt.
  • Begleitbuch (Heft): Erklärt wichtige Grundlagen zum richtigen Spiel mit dem Welpen und gibt hilfreiche Erläuterungen zu den Karten.
  • Futterbeutel: Dank dem beigelegten Futterbeutel in Welpengröße steht dem sofortigen Spielvergnügen nichts im Weg!
  • Aufbewahrungsbox: Die Karten und das Buch können praktischerweise prima in der Box verstaut werden.

Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)

Welpen Spiele Box Übersicht
Welpen Spiele Box Übersicht: 40 Übungskarten, Futterbeutel, Begleitheft und Aufbewahrungsbox

Was beinhalten die Karten?

Die 40 Spiele und Übungen sind in 5 Kategorien unterteilt. Jede Kategorie hat eine eigene Farbe, die Sie auf den Karten und im Begleitbuch wiederfinden.
Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)

Kategorie 1 – Basisübungen

Welpen Basisübungen
Welpen Basisübungen
  • 01 – Anstupsen der Hand
  • 02 – Sitz
  • 03 – Sitz und bleib
  • 04 – Platz
  • 05 – Platz und bleib auf der Decke
  • 06 – Rückruf
  • 07 – Rückruf unter Ablenkung

Kategorie 2 – Spiele für Zuhause

Welpen Spiele für zu Hause
Welpen Spiele für zu Hause
  • 08 – Dreh Dich!
  • 09 – Pfote geben
  • 10 – Auf die Seite legen
  • 11 – Slalom 
  • 12 – Das Becherspiel
  • 13 – Leckerchen fällt
  • 14 – Das Schachtelspiel
  • 15 – Spielzeug im Haus suchen

Kategorie  3 – Spiele für Unterwegs

Welpen Spiele für Unterwegs
Welpen Spiele für Unterwegs
  • 16 – Erlebnis – Spaziergänge
  • 17 – Bring das Spielzeug!
  • 18 – Bring den Futterbeutel!
  • 19 – Das Tauschspiel
  • 20 – Aufheben und abgeben
  • 21 – Das Futtersuchspiel
  • 22 – Das Futterwurfspiel
  • 23 – Spur zum Spielzeug

Kategorie 4 – Spiele für viele

Spiele für viele Hunde
Spiele für viele Hunde
  • 24 – Begegnungen
  • 25 – Spielen auf Kommando
  • 26 -Komm mit!
  • 27 – In einer Reihe
  • 28 – Such mich
  • 29 – Drunter und Drüber
  • 30 – Spiel mit anderen Hunden
  • 31 – Spiel für drei

Kategorie 5 – Spiele für Spezialisten

Welpen-Spiele für Spezialisten
Welpen-Spiele für Spezialisten
  • 32 – Sitz auf Entfernung
  • 33 – Fuß laufen
  • 34 – Fuß laufen für Profis
  • 35 – Rückwärts Laufen
  • 36 – Rolle
  • 37 – Öffne die Schublade!
  • 38 – Schließ die Schublade
  • 39 – Apportieren für Profis
  • 40 – Spielzeug aufstöbern

Mehr Infos und der aktuelle Preis auf Amazon.de (Partnerlink)
 


2 Gedanken zu „Bolonka Zwetna beschäftigen – So haben Sie und Ihr Bolonka Zwetna zusammen Spaß!

  1. Mit Interesse habe ich alles auf dieser Site über den Bolonka-Swetna gelesen. Doch eines was mich beschäftigt ist leider nicht. Meine Chessy ist jetzt 18 Monate alt und täglich, mindestens 2 x, gehe ich mit ihr in die Natur. Oft recht stürmisch, denn sie spielt mit Vorliebe Fußball, manchmal aber nur zum Spazieren gehen und immer an verschiedene Orte. Was mich etwas in Sorge bringt ist folgendes. Nach dem Fußballspielen, vielleicht so nach ca. 10 oder 15 Minuten, ist Chessi völlig außer Atmen und legt sich auf die Hinter- und Vorderpfoten zum ausruhen. Sie geht nach Aufforderung ein paar Schritte weiter und legt sich wieder hin und vor Allem hechelt sie recht heftig. Dies alles zieht sich so über 10 bis 15 Minuten hin. Das macht sie aber erst seit ein paar Monaten. Am Anfang, in den ersten Lebensmonaten, konnte sie gar nicht genug rennen und das ohne Ruhepausen. Sie war zwar hierbei ebenfalls am hecheln und außer Atem, doch sie legte sich dabei nicht hin um sich auszuruhen, sie ging einfach ruhig weiter. Sie ist aber mit 18 Monaten noch sehr jung und sollte eigentlich nicht schon nach 10 oder 15 Minuten völlig platt sein. Eine ärztliche Untersuchung wurde vor einigen Monaten ergab, dass sie ein gesundes Wesen ist. Warum nur ist unsere Chessi so schnell müde und braucht recht lange zum Erholen, trotz ausgiebiger Beschäftigung ?
    Auf Ihre Rückantwort freue ich mich und verbleibe
    mit freundlichen Grüßen
    Peter Dinges

    1. Das klingt ja wirklich nicht gut. Mein Kolja flitzt ohne diese Probleme gern herum..Bitte mal den Arzt wechseln, denn mit denen habe ich sehr schlechte Erfahrungen. Frau yvonne Fischer aus Erfurt, Therapeutin der Naturheilkunde, hat meinem Hund das Leben gerettet, nachdem 8 verschiedene Tierärzte es nicht schafften einen Impfschaden zu diagnostizieren und dann zu behandeln.
      Übrigens hat sie kaum Geld genommen. Unter 50 Euro, aber die Medikamente auf Naturheilbasis kosten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.