Bolonka im Auto – Was gibt es zu beachten?

Bolonka im Auto – Was gibt es zu beachten?

Der Bolonka ist ein kleiner und leichter Hund. Da ist es praktisch, dass er einfach auf dem Schoß sitzen und mitfahren kann, richtig? Nein! Fährt Dein Bolonka im Auto mit, gibt es einiges zu beachten, damit die Sicherheit aller gewährleistet ist und zudem die Gesetze eingehalten werden. Denn laut diesen müssen Tiere ebenso wie Ladung entsprechend gesichert werden.

Damit der Bolonka also sicher im Auto mitfährt, benötigt er eine Anschnallvorrichtung oder besser noch eine Hundebox. Beides schützt bei einem Unfall nicht nur den Vierbeiner vor Verletzungen, sondern auch die anderen Mitfahrer. Niemals sollte der Hund unangeschnallt mitfahren. Dies ist nicht nur laut Gesetz verboten, sondern auch für alle Beteiligten sehr gefährlich. Immerhin wird der Bolonka bei einem Verkehrsunfall durch das Wageninnere geschleudert und stellt eine ernsthafte Gefahr dar.
Um Deinen Bolonka im Auto sicher mitzunehmen, hast Du diverse Möglichkeiten:

1. Anschnallen
Mithilfe eines Sicherheitsgeschirrs und Gurtadapters kann der Bolonka auf der Rückbank Platz nehmen und dort mitfahren. Das Geschirr sollte gut sitzen und ausreichend gepolstert sein. Praktisch: Bei Pausen kann der Hund das Geschirr einfach anlassen und damit Gassi geführt werden. Der Gurt sollte nicht zu lang sein. Sonst wird der Hund bei einem Unfall evtl. gegen die Vordersitze geschleudert. Damit er nicht versehentlich in den Fußraum fallen kann, gibt es aufblasbare Sitzbankerweiterungen.

2. Transportbox
Diese sollte immer quer zur Fahrtrichtung stehen. Hinter den Vordersitzen, angeschnallt auf der Rückbank oder im Kofferraum (fest oder nicht fest installiert). Es gibt Alu-Modelle, Plastikboxen oder auch faltbare Transportbehältnisse.

3. Transportschale
Diese funktioniert ähnlich wie ein Kindersitz und sieht ein wenig aus wie ein quadratisches Hundebett mit hohem Rand. In dieses wird der Bolonka gesetzt und ebenfalls mittels Hundegeschirr und Gurt angeschnallt. Die hohe Umrandung der Schale fängt den Hund auf, sollte er bei einem Unfall nach vorn geschleudert werden.

Tipp: Gewöhne Deinen Hund früh ans Autofahren bzw. an seine Transportbox. Lernt er beides bereits als Welpe kennen, wird er vermutlich später nie Probleme damit haben und gern in den Wagen hopsen bzw. in seine Box gehen.

Ganz Wichtig! Lass Deinen Bolonka bitte niemals allein im Auto zurück! Jedes Jahr sterben leider immer noch zahlreiche Hunde, weil ihre Besitzer die Gefahr in überhitzten Fahrzeugen immer noch gnadenlos unterschätzen. Bereits Temperaturen ab 20 °C können Deinem Bolonka gefährlich werden, auch mit etwas geöffnetem Fenster und selbst dann, wenn der Wagen im Schatten geparkt ist.

Wie transportierst Du Deinen Bolonka sicher im Auto? Hinterlasse einen Kommentar.

Flugzeugbox XS (IATA Anforderungen) für Bolonka Zwetna

Die Flugbox Größe XS passt für den Bolonka Zwetna. Die Box ist sehr stabil. Mit IATA-Zulassung, daher für Flugreisen geeignet.
Angebot
Karlie Flugzeugbox Nomad L: 51 cm B: 33.5 cm H: 33 cm XS  5,00 kg
8.546 Bewertungen

Alu Hundebox S passend für den Bolonka Zwetna

Welche Alubox passt für meinen Bolonka Zwetna? Diese Box passt und bietet den besten Schutz im Auto für Dich und Deinen Hund! Die Box ist durch das Aluminium hochwertig und stabil. Auch nach längerer Benutzung klappert nichts.


Faltbare Hundebox/Transportbox S passend für Bolonka Zwetna

Faltbare Transportbox für den Bolonka Zwetna. Leichte und flexible Alternative zu sperrigen Plastik- oder Alutransportboxen. Somit kann bei Bedarf schnell Platz im Kofferraum geschaffen werden. Für mehr Sicherheit im Auto. Die Box ist stabil und robust. Auch als Schlafplatz/Rückzugsort geeignet. Die Box ist schnell zusammenfaltbar.

So wird diese Frage auch oft gestellt:

Wie soll ich meinen Bolonka im Auto transportieren?

[CL_FAQ_WeitereLinks_auto-und-urlaub]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.